Ökoworld Ökovision Classic

Nachhaltiger Aktienfonds

Wie investieren, wenn die Erde sich aufheizt, die Arktis schmilzt, das Meer steigt, Wasser, Boden und Nahrung immer knapper werden und Ungleichheit zur Bedrohung wird? Der Fonds Ökoworld Ökovision Classic investiert in Unternehmen, die zukunftsfähig eine ethisch, sozial und ökologisch nachhaltige Wirtschaft und Gesellschaft gestalten.

Übersicht

Nachhaltiges Investieren umfasst sehr viel mehr als Klima- und Umweltschutz. Auch soziale und ethische Aspekte finden Beachtung. Nach dem ESG-Grundsatz gilt ein Unternehmen als nachhaltig, wenn es darauf achtet, mit den Ressourcen möglichst sparsam umzugehen, seine Mitarbeiter gut zu behandeln und zu fördern und sich durch Transparenz und gute Kontrollprozesse statt durch Korruptionsskandale auszuzeichnen.

Investiert wird global in Unternehmen, die in ihrer jeweiligen Branche und Region unter ökologischen und ethischen Aspekten führend sind und die größten Ertragsaussichten besitzen. Ökoworld Ökovision Classic wird nach einem strengen „Kriterienprinzip“ gemanagt.

Investitionsschwerpunkt Unternehmen aus den Bereichen regenerative Energien, umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen, ökologische Nahrungsmittel, Umweltsanierung, regionale Wirtschaftskreisläufe und humane Arbeitsbedingungen
Investitionsausschluss Atomindustrie, Chlorchemie, Gentechnik, Raubbau, Tierversuche, Kinderarbeit und Militärtechnologie
Zusätzliche Abwägungskriterien Ökoworld Ökovision Classic berücksichtigt bei der Beurteilung von Unternehmen auch ihren Umgang mit und ihr Verhalten in Kontroversen, Transparenz, Informations- und Dialogbereitschaft sowie Lernfähigkeit; ihre politische Einflussnahme und deren Übereinstimmung mit öffentlichen Erklärungen des Unternehmens und mit den Kriterien des Fonds; deren Aktivitäten in Ländern, in denen soziale und ökologische Mindeststandards staatlicherseits nicht gewährleistet sind; dies betrifft eigene Produktionsstandorte, Joint Ventures und Zulieferbetriebe (z. B. China); Entwicklungsziele und -potenziale sowie Trends im Unternehmen.
Wichtige Kennzahlen
Name
Ökoworld Ökovision Classic
WKN A1C7C2
ISIN LU0551476806
Fondskategorie Aktienfonds
Fondswährung Euro
Mindestanlage 5.000 Euro, Sparplan: mind. 50 Euro monatlich
Anteilrückgaben börsentäglich möglich
Ausgabeaufschlag (Stand: 12.2019) 5,0 % des Anteilwerts
Verwaltungsgebühr (Stand: 12.2019) 1,76 % p. a.
Verwaltungsgesellschaft ÖKOWORLD LUX S.A.
Depotbank DZ PRIVATBANK S.A. Luxembourg
Energieeffizienz-Klasse AA+

Durch die Investitionen eines Investmentfonds werden zwangsläufig auch Treibhausgasemissionen mitfinanziert. In einer Studie des Schweizer Unternehmens South Pole im Auftrag der Verbraucherzentrale Bremen wurde im Jahre 2015 ebendieser Klima-Fußabdruck verschiedener Investmentfonds untersucht. Die Ergebnisse der Studie wurden dann im Verhältnis zum Aktienindex MSCI World analysiert.

Der Ökoworld Ökovision Classic konnte mit einem hervorragenden Ergebnis überzeugen. Im Vergleich zum MSCI World wurden 73 % weniger Treibhausgasemissionen verursacht.

Sprechen Sie uns an!

Dieser Fonds ist grundsätzlich sowohl für private Anleger als auch für institutionelle Investoren geeignet. Bitte sprechen Sie Ihren Berater oder Ihre Beraterin an, wenn Sie Interesse haben oder weitere Informationen benötigen.  

Dieses Fondsporträt stellt keine Handlungsempfehlung dar und ersetzt nicht die individuelle Anlageberatung durch eine Bank, einen Vertriebspartner sowie den fachkundigen steuerlichen oder rechtlichen Rat. Alleinverbindliche Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen sind die zurzeit gültigen wesentlichen Anlegerinformationen, der Verkaufsprospekt sowie der entsprechende Jahres- und ggf. Halbjahresbericht. Diese und alle anderen Dokumente erhalten Sie kostenlos bei der Bank für Kirche und Diakonie und auf der Internetseite www.oekoworld.com.

Interessante Themen

Nachhaltigkeitsfilter

Geschäfte am Kapitalmarkt unterstehen unserem zertifizierten Nachhaltigkeitsfilter.

mehr