PrivatGiro

Das Girokonto für alle Fälle – erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte, wie Sie es wünschen

Übersicht

Mit dem PrivatGiro Online, Komfort und Start bieten wir Ihnen flexible und faire Angebote für die Abwicklung Ihrer Bankgeschäfte. Wir bieten bei beiden Modellen den Service einer Direktbank – schnell, preiswert, sicher, rund um die Uhr, per Telefon, Internet, App oder auf dem Postweg – und die Beratung einer Filialbank – durch Ihre Ansprechpartnerin oder Ihren Ansprechpartner im persönlichen Gespräch in unseren Filialen oder telefonisch.

Mit dem PrivatGiro Start haben junge Menschen ab dem zwölften Lebensjahr die Möglichkeit, ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Geld bei einer Bank mit christlichen Wurzeln und Werten zu sammeln. Für Schüler, Auszubildende und Studenten führen wir bis zum 27. Geburtstag ein PrivatGiro Start gebührenfrei. 

Prospekt: PrivatGiro.pdf

Konditionen

Preise PrivatGiro

  PrivatGiro Online PrivatGiro Komfort PrivatGiro Start
Kontoführung      
Grundpreis pro Monat 2,90 Euro 4,90 Euro 0,00 Euro

 

Kontoauszüge

     
- per elektronischem Postkorb online kostenfrei kostenfrei kostenfrei
- per Kontoauszugsdrucker Nein
kostenfrei kostenfrei
- Zusendung per Post Nein
Portogebühren der Deutschen Post Portogebühren der Deutschen Post

 

Bargeldverfügungen

     
- Bargeldauszahlung (Kasse) kostenfrei kostenfrei kostenfrei
- Bargeldauszahlung mit der Debitkarte am Geldautomaten (eigene Geldautomaten) kostenfrei kostenfrei kostenfrei
- Bargeldauszahlung mit der Debitkarte am Geldautomaten (Geldautomaten im BankCard
ServiceNetz
)
kostenfrei (ab der 6. Verfügung
im Monat jeweils 1,00 Euro)
kostenfrei (ab der 6. Verfügung
im Monat jeweils 1,00 Euro)
kostenfrei

 

Überweisung

     
- online kostenfrei kostenfrei kostenfrei
- telefonisch jeweils 1,00 Euro kostenfrei (ab der 6. Überweisung
im Monat jeweils 0,25 Euro)
kostenfrei
- beleghaft jeweils 1,00 Euro kostenfrei (ab der 6. Überweisung
im Monat jeweils 0,25 Euro)
kostenfrei

 

Online-Banking

     
Zustellung von TANs kostenfrei kostenfrei kostenfrei

 

Kontoüberziehung

 
Stand: 03.01.2019
 

Die Sollzinssätze für eine eingeräumte Kontoüberziehung (Dispo) und eine geduldete Kontoüberziehung orientieren sich am Durchschnittssatz des EURIBOR-Dreimonatsgelds.

Zinssätze gelten für neue Konten, Bestandszinssätze können abweichen. Informationen über die Bestandszinssätze entnehmen Sie bitte der Konto-Information im Internet-Banking bzw. der Quartalsabrechnung oder sprechen Sie unsere Beraterinnen oder unsere Berater an.

Aktuelle Konditionen:

  • Eingeräumte Kontoüberziehung (Dispositionskredit; eingeräumte, unbefristete Überziehungsmöglichkeit) 6,44 % p.a.
  • Geduldete Kontoüberziehung (den Dispo übersteigende oder vorübergehend geduldete Kontoüberziehung) 6,44 % p.a.
Bitte beachten Sie, dass eine Darlehensvergabe von hinreichender Bonität des Verbrauchers abhängt.
IBAN-Rechner
Hinweise
Allgemeiner Hinweis

Dispokredite stellen ein besonders flexibles und kurzfristig nutzbares Kreditangebot dar. Wer eine längerfristige Finanzierung benötigt, sollte stets andere Angebote wie zum Beispiel einen Privatkredit nutzen. Diesen gibt es zu teilweise deutlich günstigeren Konditionen als den Dispokredit.

Gesetzliche Regelungen

Für die Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank hat die Kundenberatung einen sehr hohen Stellenwert. Einzelne Aspekte der seit März 2016 wirksamen gesetzlichen Regelungen im Zusammenhang mit dem Angebot von Dispositionskrediten waren bei uns bereits zuvor gängige Praxis. Über die gesetzlichen Vorgaben hinaus bietet die Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank ihren Kunden ergänzende Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung des Dispositionskredits.

Hinweis bei längerer Nutzung des Dispositionskredits

Wir möchten unsere Kunden stets über die für sie kostengünstigsten Finanzierungsalternativen informieren. Sollten Sie Ihre eingeräumte Kontoüberziehung über einen Zeitraum von drei Monaten zu durchschnittlich mehr als 50 % des vereinbarten Höchstbetrags in Anspruch nehmen, weisen wir Sie hierauf hin. Denn der Dispositionskredit dient dazu, die finanzielle Flexibilität kurzfristig zu verbessern, und sollte lediglich kurzfristig genutzt werden. Für unsere Kunden, die den Dispositionskredit über einen längeren Zeitraum nutzen, existieren gegebenenfalls Kreditprodukte, die für den konkreten Finanzierungsbedarf kostengünstiger sind. Falls dies auf Sie zutrifft, macht der Hinweis Sie auf eine bereits längere Inanspruchnahme des Dispositionskredits aufmerksam und sensibilisiert Sie für die damit verbundenen Kosten. Wir übermitteln den Hinweis zeitgleich mit dem jeweils aktuellen Rechnungsabschluss, der unter anderem Angaben zu den angefallenen Sollzinsen enthält. Darüber hinaus enthält der Hinweis auch eine Angabe zum aktuellen Sollzinssatz der Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank für Dispositionskredite.

Die gesetzlichen Beratungspflichten

Bei Dispositionskrediten unterbreiten wir unseren Kunden ein Beratungsangebot, wenn sie ihre eingeräumte Kontoüberziehung  

  • ununterbrochen über einen Zeitraum von sechs Monaten in Anspruch genommen haben bzw.
  • durchschnittlich in Höhe eines Betrags in Anspruch genommen haben, der 75 % des vereinbarten Höchstbetrags übersteigt.


Wir unterbreiten unseren Kunden bei einer geduldeten Überziehung ein Beratungsangebot, wenn

  • die Kunden eine Überziehung ununterbrochen über einen Zeitraum von mehr als drei Monaten in Anspruch genommen haben bzw.
  • der durchschnittliche Überziehungsbetrag die Hälfte des durchschnittlichen monatlichen Geldeingangs innerhalb der letzten drei Monate auf dem Konto übersteigt.


In dem Beratungsgespräch werden – entsprechende Bonität vorausgesetzt – kostengünstigere Finanzierungsalternativen geprüft. Wir klären unsere betroffenen Kunden über die Folgen der weiteren Nutzung der Überziehungsmöglichkeiten auf und geben gegebenenfalls Hinweise zu weiteren geeigneten Beratungseinrichtungen.

Häufige Fragen
Wie kann ich von meiner bisherigen Hausbank zu Ihnen umziehen?

Gern bieten wir Ihnen unseren unkomplizierten Umzugsservice an. Nach der Eröffnung des Girokontos in unserem Haus helfen wir Ihnen selbstverständlich, das Konto bei Ihrer alten Bank aufzulösen, und unterstützen Sie bei dem Umzug von Ihrem alten Konto zu Ihrem neuen Konto bei uns im Haus.

Wie erreiche ich das Telefon-Banking?
  • Günstige Festnetzrufnummer: 0231 58444 - 222
  • Legitimation mittels Geheimzahl (PIN)
  • Servicezeiten: Mo.–Fr. 6–22 Uhr, Sa. 9–14 Uhr
  • Sprachcomputer 24 Stunden/365 Tage
Wo kann ich Bargeld abheben?

Bei fast allen Volks- und Raiffeisenbanken im Inland können Sie am Geldautomaten mit Ihrer girocard Geld abheben (Bargeldauszahlung mit der Debitkarte am Geldautomaten). Achten Sie einfach auf das Logo des BankCard ServiceNetzes an den über 19.000 angeschlossenen Automaten. Wenn Sie einen Geldautomaten nutzen, der nicht zum BankCard ServiceNetz zählt, werden Ihnen die von Ihnen zu entrichtenden Gebühren angezeigt.

Interessante Themen

Unser Karten-Angebot

Mit unseren Karten erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte sicher und komfortabel. In Ihrem Lieblingsgeschäft shoppen, online eine Reise buchen oder einfach immer gut mit Bargeld versorgt sein.

mehr

Video-Legitimation

Sparen Sie sich den Weg zur Filiale und legitimieren Sie sich per Video-Chat.

mehr