Perspektiven

Das Magazin der Bank für Kirche und Diakonie

Unser Kundenmagazin informiert dreimal jährlich über alle interessanten Neuigkeiten bei Ihrer Bank für Kirche und Diakonie und aktuelle Themen für Privatkunden und Institutionelle Kunden. Die Schwerpunkte reichen von Geldanlage über Finanzierung, Zahlungsverkehr und Service bis hin zu Infos über Veranstaltungen.

Aktuelle Ausgabe

Dr. Ekkehard Thiesler, Vorstandsvorsitzender der Bank für Kirche und Diakonie

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

was macht die Bank für Kirche und Diakonie – KD-Bank besonders? Diese Frage wird mir immer wieder gestellt. Deswegen gehe ich gern an dieser Stelle darauf ein: Klar, wir sind eine genossenschaftlich organisierte Bank in der Eigentümerschaft – also in den Händen – von Kirche und Diakonie; und für die Finanzen von Kirche und Diakonie da. Aber was heißt das konkret in der Praxis? Lassen Sie mich ein paar Beispiele nennen. Da ist zum einen die Gründungsgeschichte der Bank, die bis heute fortwirkt und sich in Teilaspekten sogar zu wiederholen scheint. Es geht wieder einmal darum, wie soziale Aufgaben und der Dienst am Menschen finanziert werden können. Bei der Gründung im westfälischen Münster im Jahr 1927 war es ganz konkret eine Kindertagesstätte, deren Finanzierung zu misslingen drohte. Die Gründung der kircheneigenen Darlehnsgenossenschaft brachte damals die Lösung. Die Aufgabe bleibt, die Herausforderungen ändern sich. Wir setzen uns heute deshalb für eine soziale EUTaxonomie, also ein Regelwerk für Investitionen in die Sozialwirtschaft, ein. Ziel ist, dass die Sozialwirtschaft handlungsfähig bleibt. Lesen Sie mehr zu unserer Aktion, an der sich auch viele Kunden beteiligt haben.

Einen besonderen Glückwunsch und Dank sende ich an Herrn Matyba nach Berlin: Am 1. August feierte er sein 50-jähriges Dienstjubiläum bei unserer Bank. Ein weiteres Jahr bleibt er noch bei uns – lesen Sie mehr in einem Interview.

Nicht versäumen möchte ich, an den seit über einem halben Jahr andauernden Krieg gegen die Ukraine zu erinnern. Über unser Spendenportal KD-onlineSpende konnten bislang rund 400.000 Euro für die Opfer des Krieges in verschiedensten Projekten gesammelt werden – herzlichen Dank dafür.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen in diesen bewegten Zeiten und freuen uns sehr auf ein persönliches Wiedersehen. Gern im Herbst im Rahmen einer der zahlreichen Veranstaltungen, die wir auf Ihre Bedarfe zugeschnitten haben.

Herzliche Grüße
Ihr
Dr. Ekkehard Thiesler

Newsletter abonnieren

Wir haben uns dazu entschieden, dass wir unseren Institutionellen Kunden und unseren Privatkunden dreimal pro Jahr eine Printausgabe der Perspektiven per Post zusenden. Es ist schön, dass wir inzwischen eine elektronische Alternative anbieten können. Wir sind jedoch der Überzeugung, dass ein gut gemachtes, gedrucktes Magazin eine andere Wertigkeit hat und wir wollen Sie deshalb weiterhin auf dem Postweg umfassend und aus erster Hand informieren.

Parallel stellen wir Ihnen gerne die Möglichkeit bereit, die Perspektiven als Online-Newsletter zu beziehen. Falls Sie die Versandadresse ändern wollen oder die Perspektiven in anderer Form erhalten wollen, nutzen Sie bitte das Formular unten oder informieren Sie Ihren Ansprechpartner bei der Bank für Kirche und Diakonie.

Archiv

Ausgabe 2 | 2021

Ausgabe 1 | 2021

Ausgabe 2 | 2020

Interessante Themen

Newsletter

Immer gut informiert - mit dem Newsletter-Angebot Ihrer Bank.  

mehr

VR Aktuell

VR Aktuell erklärt Finanzmarkt-Themen leicht und verständlich.

mehr