Perspektiven

Das Magazin der Bank für Kirche und Diakonie

Unser Kundenmagazin informiert dreimal jährlich über alle interessanten Neuigkeiten bei Ihrer Bank für Kirche und Diakonie und aktuelle Themen für Privatkunden und Institutionelle Kunden. Die Schwerpunkte reichen von Geldanlage über Finanzierung, Zahlungsverkehr und Service bis hin zu Infos über Veranstaltungen.

Aktuelle Ausgabe

Dr. Ekkehard Thiesler, Vorstandsvorsitzender der Bank für Kirche und Diakonie

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wie haben Sie Anfang August den jüngsten Bericht des Weltklimarats aufgenommen? – Zugegeben: Ich habe mit vielem gerechnet. Doch die neue Klarheit über den von Menschenhand gemachten und allenfalls noch abzumildernden Klimawandel hat mich dennoch getroffen. Der Weltklimarat hat uns allen überaus deutlich vor Augen geführt: Ein ‚Weiter so‘ kann es nicht geben!

Was Klimawandel bedeuten kann, haben wir in diesem Sommer – sozusagen am eigenen Leib – bei der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und NRW erfahren. Wir trauern mit um die Todesopfer und denken an die vielen Menschen, die ihr Zuhause verloren haben. Für betroffene Institutionen haben wir übrigens eine Hochwasser-Express-Finanzierung aufgelegt.

Gleichzeitig werde ich nicht müde zu betonen, dass die Themen Klima und soziale Gerechtigkeit eng miteinander verwoben sind. Dies lässt die öffentliche Debatte häufig außer Acht. Unser neuer Investmentfonds, der KinderZukunftsFonds, berücksichtigt die Aspekte, die in diesem Zusammenhang wichtig sind: nachhaltige Kriterien, entwicklungspolitische Aspekte und natürlich Menschen- und insbesondere Kinderrechte. Das ist nach unserer Einschätzung eine zukunftsweisende Anlagemöglichkeit, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat. Wir sind ein wenig stolz, dass wir dieses Projekt gemeinsam mit der Kindernothilfe und weiteren Partnern auf den Weg gebracht haben.
 
Ein gutes Beispiel für eine zukunftsgerichtete Geschäftspolitik ist die Diakonie in Südwestfalen. Die umfassenden Investitionsmaßnahmen in das Jung-Stilling-Klinikum in Siegen sind von einem Bankenkonsortium unter unserer Führung finanziert worden.

In den vergangenen Monaten haben die Verwahrentgelte, die wir aufgrund der anhaltenden Negativzinssituation auf kurzfristige Einlagen einführen mussten, viele Gespräche mit Ihnen geprägt. An dieser Stelle möchte ich Ihnen unseren herzlichen Dank für Ihr Verständnis und die partnerschaftliche Zusammenarbeit aussprechen. Ziel ist es immer, Liquiditätsstrukturen zu optimieren und somit die Kosten für die Liquiditätshaltung zu reduzieren.
 
Wir freuen uns auf weitere Gespräche mit Ihnen im Herbst, denn wir planen eine ganze Reihe von Veranstaltungen in Präsenz, um Sie zu treffen. Mit unseren regionalen Veranstaltungsangeboten kommen wir in viele Teile unserer Republik, sicher auch in Ihre Nähe. Bitte nutzen Sie die Chance und tauschen Sie sich mit uns aus.
 
Bleiben Sie gesund und optimistisch!
 
Ihr
Dr. Ekkehard Thiesler, Vorstandsvorsitzender

Newsletter abonnieren

Wir haben uns dazu entschieden, dass wir unseren Institutionellen Kunden und unseren Privatkunden dreimal pro Jahr eine Printausgabe der Perspektiven per Post zusenden. Es ist schön, dass wir inzwischen eine elektronische Alternative anbieten können. Wir sind jedoch der Überzeugung, dass ein gut gemachtes, gedrucktes Magazin eine andere Wertigkeit hat und wir wollen Sie deshalb weiterhin auf dem Postweg umfassend und aus erster Hand informieren.

Parallel stellen wir Ihnen gerne die Möglichkeit bereit, die Perspektiven als Online-Newsletter zu beziehen. Falls Sie die Versandadresse ändern wollen oder die Perspektiven in anderer Form erhalten wollen, nutzen Sie bitte das Formular unten oder informieren Sie Ihren Ansprechpartner bei der Bank für Kirche und Diakonie.

Archiv

Ausgabe 1 | 2021

Ausgabe 2 | 2020

Ausgabe 1 | 2020

Interessante Themen

Newsletter

Immer gut informiert - mit dem Newsletter-Angebot Ihrer Bank.  

mehr

VR Aktuell

VR Aktuell erklärt Finanzmarkt-Themen leicht und verständlich.

mehr