(15.02.2022) +++ VORSICHT VOR BETRÜGERISCHEN ANRUFEN +++

Kriminelle rufen Kunden an und geben sich als Bankmitarbeitende aus

Worum geht es?

Da momentan viele Volks- und Raiffeisenbanken ihr Online-Banking umstellen, greifen auch Betrüger dieses Thema auf. Dabei nutzen sie gefälschte Telefonnummern und behaupten, im Namen der Bank des Kunden anzurufen, um bei einer vermeintlichen Umstellung des Online-Bankings auf ein Sicherheitsfeature zu unterstützen.

Im Laufe des Gesprächs führt der Betrüger Überweisungen aus und bittet den Kunden, ihm die TAN mitzuteilen, die dieser zur Bestätigung erhalten hat. Die Betrüger nutzen diese TAN dann für eine Echtzeitüberweisung. Der Kunde ist währenddessen selbst nicht aktiv im Online-Banking und nur per Telefon mit dem Betrüger in Kontakt. Das heißt, dass die Betrüger bereits durch eine vorangegangene Phishing-Aktion Zugriff auf das Konto des Kunden erhalten haben. 

So verhalten Sie sich richtig

Wir, die Bank für Kirche und Diakonie, werden Sie niemals bitten, Ihre Autorisierungsdaten (u.a. PIN, TAN, Freischaltcodes) an uns herauszugeben. Wenn Sie sich im Gespräch unsicher sind, ob es wirklich ein Mitarbeitender der KD-Bank ist, legen Sie bitte umgehend auf und rufen Sie uns über die bekannten Rufnummern an. Wählen Sie nicht die im Display angezeigte Nummer. Es ist für diese hochprofessionellen Angreifer problemlos möglich, eine gefälschte Rufnummer im Display des Telefons darzustellen.

Falls Sie Ihre Daten bereits preisgegeben haben, sperren Sie Ihr Online-Banking und Karten umgehend. Bitte nehmen Sie außerdem Kontakt mit uns auf.

Was ist Pishing?

Mit Phishing bezeichnet man den Versuch, über gefälschte Internetseiten, E-Mails oder andere Nachrichten an persönlichen Daten zu gelangen – zum Beispiel zum Online-Banking oder zur Kreditkarte. Oft nutzen die Betrüger dabei Trojaner, d. h. eine Software, die Ihren Computer, Ihr Tablet oder Smartphone bzw. das Betriebssystem angreift. Sobald Sie einen Angriff durch Phishing oder Trojaner vermuten, wenden Sie sich bitte unverzüglich an Ihre Bank für Kirche und Diakonie und sperren Sie Ihren Zugang zum Online-Banking oder Ihre Kreditkarte.

Interessante Themen

Phishing-Warnungen

Phishing-Warnungen

Hier finden Sie aktuelle Warnhinweise und Infos über typische Tricks beim Phishing.

mehr