Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats

Marlehn Thieme ist neue Aufsichtsratsvorsitzende der Bank für Kirche und Diakonie

Datum: 19. Februar 2015

Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank. Marlehn Thieme hat das Amt von Dr. Martin Grimm übernommen.

Marlehn Thieme, Aufsichtsratsvorsitzende der Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank

Dortmund. Der Aufsichtsrat der Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank hat Frau Marlehn Thieme zur neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Frau Thieme ist Bankdirektorin i. R., Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung und Mitglied des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. Sie folgt Dr. Martin Grimm als Vorsitzende des Aufsichtsrates. Rechtsanwalt Dr. Grimm gehörte dem Aufsichtsrat der Bank seit 2007 an und übernahm im Jahr 2011 den Vorsitz des Gremiums. In seiner Amtszeit setzte er sich für den Aufbau der überregional bekannten Marke KD-Bank ein. Aufsichtsrat und Vorstand der Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank danken Herrn Dr. Grimm für das hohe Engagement für die Interessen der Bank und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Frau Marlehn Thieme dankte in einer ersten Reaktion Herrn Dr. Grimm für die geleistete Arbeit und freut sich, die erfolgreiche Geschäftspolitik der KD-Bank als stärkste evangelische Bank aktiv begleiten zu können. Dabei sind ihr die Leistungsfähigkeit der Bank im Kreditgeschäft und eine solide und professionelle Anlageberatung für kirchliche und diakonische Kunden besondere Anliegen.