(28.05.2013) Musical-Casting in der Bank für Kirche und Diakonie

Vorsingen für "Amazing Graze"

Am 27. Mai 2013 fand das Vorsingen für das Musical „Amazing Grace“ im 6. OG der Bank für Kirche und Diakonie in Dortmund statt. Die Creative Kirche aus Witten lud 52 Sängerinnen und Sänger nach Dortmund ein, 36 davon kamen zum Casting.

 

Das Lied „Amazing Grace“ zählt zu den bekanntesten Gospelsongs der Welt. Bei der Trauerfeier zum 11. September sangen es Christen, Muslime und Juden gemeinsam. 300 Sängerinnen und Sänger sollen bei der Premiere des Musicals auf dem 7. Internationalen Gospelkirchentag am 20. September 2014 in Kassel auf der Bühne stehen.

 

Mit einem Blick über Dortmund durfte Sänger Frank Logemann sein musikalisches Können vor der vierköpfigen Jury unter Beweis stellen. Herr Logemann sang und spielte bereits in den bekannten Musicals „Mamma Mia“, „Rocky“, „Cats“ und „Schuh des Manitu“.

Nervosität sei, trotz seiner langjährigen Erfahrung, auch bei ihm vorhanden. „Bei Liedern wie „Amazing Grace“, die ich wie heute zum ersten Mal vorsinge, spielt Nervosität natürlich auch bei mir eine Rolle“, so Logemann. „Die Kunst besteht lediglich darin, die Nervosität in positive Energie umzuwandeln.“

 

Die Veranstalter

Die Stiftung Creative Kirche ist eine selbstständige kirchliche Stiftung innerhalb der Ev. Kirche von Westfalen. Sie veranstaltet gemeinsam mit anderen Partnern den Internationalen Gospelkirchentag.

In den Jahren 2010-2012 produzierten sie das Pop-Oratorium „Die 10 Gebote“ von Michael Kunze und Dieter Falk. Das Stück wurde mehrfach mit bis zu 2.500 Sängerinnern und Sängern aufgeführt.