(30.11.2018) Perspektiven, Ausgabe 3 | 2018

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

„Hier bin ich ICH“ – ein starker Satz, den sich die leben lernen gGmbh am Evangelischen Diakoniewerk Königin Elisabeth auf die Fahnen geschrieben hat. Die Einrichtung bietet Menschen mit geistigen oder psychosozialen Beeinträchtigungen in Berlin ein Zuhause und Unterstützung im Alltag. Lesen Sie mehr über die Leistungen unseres Kunden im Porträt ab Seite 4.

Im Rahmen unserer Finanzierungsberatungen spielen öffentliche Fördermittel eine wichtige Rolle, auch für private Immobilienbesitzer. In unserem Fördermittelcheck ab Seite 10 beleuchten wir das neue Baukindergeld und Wohn-Riester.

Auf Seite 12 informieren wir über die neuen Kontomodelle und Preise für die Kontokorrentkonten institutioneller Kunden, die wir im Februar 2019 einführen werden. Mit verursachungsgerechten Preisen wollen wir auch zukünftig den professionellen Zahlungsverkehr für Einrichtungen und Unternehmen aus Kirche, Diakonie sowie Sozialwirtschaft sichern und einen erstklassigen Service bieten.

Vor gut 8 Jahren haben wir in der Bundespressekonferenz in Berlin gemeinsam mit Partnern den neuen FairWorldFonds als 1. Fonds mit ethisch-nachhaltigen und entwicklungspolitischen Kriterien vorgestellt. Der Erfolg hat uns überwältigt: Über 1 Milliarde Euro haben Anleger inzwischen in diesem Fonds investiert. Für uns ein Anlass, den FairWorldFonds und die Arbeit des Kriterienausschusses ab Seite 16 vorzustellen.

Wer ist die Bank für Kirche und Diakonie? – Unter dieser Frage haben wir uns Gedanken gemacht, wie man die Idee unserer Kreditgenossenschaft in einem kurzen Film zeigen kann. Sie finden diesen auf unserer Internetseite www.KD-Bank.de.

Auch dem Großereignis 2019 in Dortmund haben wir wieder einige Seiten gewidmet: Lesen Sie das Interview mit dem Kirchentagspräsidenten Hans Leyendecker auf Seite 22.

Nun lade ich Sie herzlich zu einer interessanten Lektüre ein und wünsche Ihnen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Kommen Sie gesund ins neue Jahr!

Herzliche Grüße, Ihr
Dr. Ekkehard Thiesler, Vorstandsvorsitzender

Gern senden wir Ihnen unsere aktuelle Ausgabe der Perspektiven als Newsletter oder per Post direkt zu Ihnen nach Hause. Weitere Informationen zu den Perspektiven und rund um unseren Newsletter finden Sie hier.