(21.01.2013) Neue Studienfinanzierung ab April 2013

KfW weitet Förderung aus

Ab April 2013 weitet die KfW die Gruppe der geförderten Studenten massiv aus: Zusatz-, Ergänzungs-, Aufbau- und Zweitstudiengänge sowie Promotionen, Studium in Vollzeit oder Teilzeit werden berücksichtigt.

Die Antragsteller/innen können bis zu 44 Jahre alt sein. Damit wird die Förderung für Menschen, die in Kirche und Diakonie bereits arbeiten und sich fortbilden, sehr interessant! Mit dem Studienkredit können Sie ab dem ersten Semester Ihre Lebenshaltungskosten finanzieren, mit monatlich bis zu 650 Euro und bis zu 14 Semester lang. Antragsvoraussetzung ist, dass Sie an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland studieren.

Vorteile auf einen Blick

  • Topkonditionen (variabel): Sollzinssatz für die Periode 01.10.2012-31.03.2013 ist 3,06 % p. a., Effektivzinssatz 3,11 % p. a.
  • Finanzierung unabhängig vom eigenen Einkommen und vom Einkommen der Eltern
  • Keine Sicherheiten erforderlich
  • Flexible Auszahlungsbeträge möglich
  • Flexible und moderate Tilgung, auch außerplanmäßig möglich
  • Festzinsoption für die Tilgungsphase

Beantragung einfach und schnell über die Bank für Kirche und Diakonie