(11.11.2013) Taifun auf den Philippinen - Spenden für die Opfer

"Haiyan", einer der schwersten Tropenstürme aller Zeiten, war am Freitag mit Böen von bis zu 350 Kilometern pro Stunde auf die ostphilippinischen Inseln Leyte und Samar getroffen.

Das Ausmaß der Zerstörung ist immens: die Infrastruktur ist zerstört, Hunderttausende sind obdachlos, Nachrichtenagenturen gehen allein in der betroffenen Provinz Leyte inzwischen sogar von rund 10.000 Toten aus. Hilfsorganisatione rufen zu Spenden für die Opfer des Taifuns auf. Folgendes Konto wurde bei der Bank für Kirche und Diakonie eingerichtet:

Kindernothilfe
Spendenkonto 45 45 40
BLZ 350 601 90
Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank
Stichwort: Z57482 Soforthilfe Taifun Philippinen

Diakonie Sachsen
Spendenkonto  100 100 100
BLZ 350 601 90

LKG Sachsen – Bank für Kirche und Diakonie
Stichwort: Philippinen


Weitere Spendenkonten finden Sie hier.