Auslands-Sperre für Ihre VR-BankCard

Mit der VR-BankCard haben Sie die Möglichkeit, nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch im Ausland zu zahlen oder Geld abzuheben. Die meisten nehmen die Funktion der Auslandsverfügung jedoch lediglich während des Sommerurlaubs in Anspruch. Obwohl diese Funktion in der restlichen Zeit des Jahres nicht genutzt wird, bleibt sie weiterhin aktiv.

Um dem Kartenbetrug durch das sogenannte "Skimming" vorzubeugen, können Sie Ihre VR-BankCard für das Ausland sperren. Die Auslandskartensperre für Ihre VR-BankCard können Sie rund um die Uhr bequem über unsere Online-Filiale sowie an den Geldautomaten aktivieren und im Bedarfsfall wieder aufheben.

Was ist Skimming?

Skimming ist das illegale Ausspähen der Daten von Bankkarten. Dabei werden die ausgespähten Daten auf gefälschte Karten kopiert und im Ausland benutzt, um von dem jeweiligen Bankkonto Geld abzuheben. Karteninhaber stellen dies in der Regel erst bei Kontrolle der Kontoauszüge fest. Neben der Manipulation von Geldautomaten finden Skimming-Attacken zunehmend an Terminals im Einzelhandel statt.

Die Geldautomaten in Deutschland enthalten eine Sicherheitstechnik, welche erkennt, ob es sich bei der Karte um das Original oder um eine Fälschung handelt. Daher können die erzeugten "Dubletten" nur an Geldautomaten im Ausland genutzt werden, wo diese Sicherheitstechnik nicht vorhanden ist.

Die Betrugsversuche an den Geldautomaten sind für Sie oft nur schwer zu erkennen. Mit unserer “Auslandssperre“ für Ihre VR-BankCard können Sie sich ganz einfach vor missbräuchlichen Verfügungen schützen.

Freischalten für den Urlaub

Denken Sie daran, Ihre VR-BankCard vor Ihrem Urlaub wieder zu entsperren, um auch im Ausland jederzeit Geld von Ihrem Konto abheben zu können. Nach Ihrer Heimreise können Sie die Bankkarte erneut sperren.

So einfach funktioniert es

Schritt 1:
Melden Sie sich zunächst wie gewohnt mit Ihrer VR-Kennung und Ihrer PIN in unserer Online-Filiale an.

Sie finden die Funktion der Auslandssperre Ihrer VR-BankCard unter:
-->“Service & Verwaltung“ --> “Sperren“ --> "Karten für das Ausland sperren"

Schritt 2:
Durch einen Klick wählen Sie die Karte aus, für die Sie die Sperre anlegen möchten.




Schritt 3:
Anschließend wählen Sie die Funktion „Auslandssperre anlegen“. Die Prüfung Ihrer Daten auf der Folgeseite bestätigen Sie bitte mit „Weiter“. Im letzten Schritt erhalten Sie eine TAN, mit der Sie die Sperrenanlage bestätigen.