Geldmarktfonds

Grenzenlose Geldanlage

Durch die Geldanlage in einem Geldmarktfonds erzielen Sie solide Erträge und haben gleichzeitig die Möglichkeit, börsentäglich über Ihre Fondsanteile zu verfügen.

Investieren ohne Fristen

Mit einem Geldmarktfonds investieren Sie in den Geldmarkt. Das bedeutet, Sie haben eine kurzfristige Geldanlage – quasi eine Parkmöglichkeit für ihr Geld. Denn Sie können Ihre Fondsanteile börsentäglich veräußern und sind an keine Kündigungsfristen gebunden. Geldmarktfonds eignen sich für die rentable Anlage von kurzfristiger Liquidität, aber auch als konservative Anlageform für risikoscheue Anleger.

 

Entsprechend seinen Anlagegrundsätzen kann ein Geldmarktfonds seine Mittel vollständig in Geldmarktinstrumenten investieren. Zu den Geldmarktinstrumenten zählen insbesondere verzinsliche Wertpapiere (wie z.B. Anleihen, unverzinsliche Schatzanweisungen), Schuldscheindarlehen und Bankguthaben. Die maximale Laufzeit von Bankguthaben und Geldmarktinstrumenten, die für den Fonds erworben werden, darf 12 Monaten betragen. Sollten Wertpapiere mit einer längeren Restlaufzeit in das Fondsvermögen gekauft werden, muss die Zinsanpassung mindestens jährlich erfolgen.

Geldmarktfonds im Überblick

• Geldmarktfonds sind eine Geldanlage, bei der Sie keine Kündigungsfrist oder Laufzeit beachten müssen

• kurzfristige Parkmöglichkeit Ihrer Gelder

• tägliche Verfügbarkeit durch den Handel an der Börse

 

Gerne besprechen wir mit Ihnen, wie Geldmarktfonds in Ihre individuelle Vermögensstruktur integriert werden können. Vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin mit Ihrer persönlichen Ansprechpartnerin oder Ihrem Ansprechpartner.

 

Bitte beachten Sie:

Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise. Sie stellen die Chancen und Risiken des Anlage-Produktes nicht abschließend dar und können eine ausführliche und umfassende Aufklärung nicht ersetzen. Es handelt sich nicht um eine Anlage-Beratung oder eine sonstige Anlage-Empfehlung. Detaillierte Informationen im Sinne des § 31 Abs. 3 WpHG über das Wertpapier-Handelsunternehmen, die Arten von Finanzinstrumenten und vorgeschlagenen Anlage-Strategien einschließlich damit verbundener Risiken, Ausführungsplätze sowie Kosten und Nebenkosten stellen wir Ihnen vor Umsetzung einer Anlage-Entscheidung im Rahmen der Beratung zur Verfügung