Sicherheitshinweise

Lassen Sie Betrügern im Internet keine Chance. Achten Sie bei allen Online-Transaktionen auf Sicherheit.

Aktuelle Meldung (22.09.2016) Wieder Phishingmails angeblich im Namen von Giropay

wir wurden darüber informiert, dass wieder Phishingmails mit dem angeblichen Absender "GiroPay AG" versendet werden.

Der Absender "Giropay" wurde bereits für Schadcodemails missbraucht. Nun sind erneut ähnliche Mails im Umlauf, der Empfänger wird hierbei persönlich angesprochen. Zudem ist eine Adresse sowie Telefonnummer, die zu dem Empfänger passen soll, in der Mail aufgeführt.

Vorsicht - Die angehängte ZIP-Datei darf nicht geöffnet werden!

Aktuelle Meldung (12.09.2016) Phishingmails im Namen von VR - Recycling alter Masche

Derzeit wird eine bekannte Phishingmasche wiederverwendet, um Zugangsdaten zu Konten und ggf. auch Kreditkartendaten abzuphishen. Die Mails werden hierbei im Namen von "VR" verschickt.
Die Masche wird seit 2013 immer wieder eingesetzt und dient dem klassischen Phishing (wir berichteten). In diesem Jahr gab es bereits eine Welle solcher Mails, die über einen ungewöhnlich langen Zeitraum (ca. einen Monat lang) anhielt. Die aktuelle Mail fällt vor allem durch schlechtes Deutsch auf.

Das Internet hat sich zu einem selbstverständlichen Medium entwickelt, dessen Bedeutung stetig zunimmt. Neben den positiven Möglichkeiten des Internets ergeben sich jedoch auch eine Reihe von Sicherheitsrisiken, denen durch geeignete Maßnahmen entgegengewirkt werden muss.
Für die Sicherheit der Online-Filiale ist neben der Vielzahl von Sicherheitsvorkehrungen, die durch Kreditinstitute und die Fiducia & GAD IT AG eG als IT-Dienstleister der Kreditinstitute umgesetzt wurden, die Sicherheit des Internetnutzer-PCs sowie die Sensibilisierung der Online-Banking-Nutzer von hoher Bedeutung.
Gerade aktuelle Angriffszenarien zielen immer öfter nicht nur auf die Ausnutzung von System- und Anwendungsschwachstellen und nutzen gezielt bestimmte Verhaltensmuster der Anwender. Durch den sensiblen Umgang mit den gegebenen technischen Möglichkeiten lassen sich jedoch die meisten Angriffe abwehren.

 

Folgende Punkte sind von wesentlicher Bedeutung:

  • sicherer Kommunikationskanal zu Ihrer Bank
  • Sicherheit am Internet-PC
  • Prüfung der Authentizität der Online-Filiale
  • Kontrolle der wesentlichen Bestandteile der Internet-Adresse (URL) der Online-Filiale
  • Zertifikatsprüfung