1. Oktober – Tag der Stiftungen

1.750 Euro für öffentlichkeitswirksame Aktionen – Jetzt bewerben!

Der Tag der Stiftungen ist ein bundesweiter Aktionstag, an dem Stiftungen dezentral öffentlichkeitswirksame Aktionen durchführen. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit für stifterisches Engagement zu steigern.

Mitmachen und gewinnen

Tage der offenen Tür, Vortragsveranstaltungen oder andere Vorhaben, die Ihre Stiftung und deren Arbeit in der Region zeigen, stehen im Fokus unseres Wettbewerbs, den wir in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal initiieren. Beschreiben Sie uns kurz Ihre Aktion für den 1. Oktober 2015. Zeigt Ihr Vorhaben den Stiftungsgedanken besonders deutlich? Machen Sie viele Menschen mit Ihrem Anliegen bekannt oder mobilisieren Sie viele Unterstützer? Dann hat Ihr Projekt gute Chancen, von der Jury ausgewählt zu werden. Die Jury besteht aus Frau Kowark, Pressesprecherin vom Bundesverband Deutscher Stiftungen, Christiane Wicht-Stieber, Stiftungskoordinatorin, und Susanne Hammans, Pressereferentin, beide Bank für Kirche und Diakonie.

Lassen Sie sich von den Anregungen anderer Stiftungen inspirieren. Vielleicht hilft Ihnen die Ideenbox vom Bundesverband Deutscher Stiftungen unter www.Tag-der-Stiftungen.de dabei. Sie können Ihre Aktion dort auch registrieren, um mehr Aufmerksamkeit zu erzielen.

1.750 Euro zu gewinnen

Sie können teilnehmen, wenn Ihre Einrichtung

  • selbstständige oder unselbstständige Stiftung sowie
  • Kunde der Bank für Kirche und Diakonie ist und
  • eine Aktion für den Tag der Stiftungen am 1. Oktober 2015 plant.

Den Gewinnern winken attraktive Preise:

  • 1. Platz: 1.000 Euro
  • 2. Platz: 500 Euro
  • 3. Platz: 250 Euro

Teilnahmeschluss war der 31. August 2015. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Veranstaltung zum Tag der Stiftungen 2015 viel Erfolg!