Tagesgeldkonto Flex

Für die kurzfristige Disposition bieten wir mit dem Tagesgeldkonto Flex ein Produkt, das eine variable Verzinsung und eine tägliche Verfügbarkeit bietet. Die Zinsen können sowohl dem Tagesgeldkonto als auch dem Kontokorrentkonto gutgeschrieben werden. Die Mindesteinlage beträgt 50.000 Euro. Der Rechnungsabschluss erfolgt zum Quartalsende.

Die Gelder, die bei uns als Tagesgeldkonto Flex angelegt werden, reinvestieren wir nach den Regeln des Nachhaltigkeitsfilters der Bank für Kirche und Diakonie: Sie können sicher sein, dass wir das Geld verantwortungsbewusst, mit nachvollziehbaren nachhaltigen Kriterien anlegen und dies jährlich durch eine anerkannte neutrale Institition, der RW Audit Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, überprüfen lassen.

Tagesaktuelle Konditionen und mehr Informationen über die Produkte der Bank für Kirche und Diakonie für Institutionelle Kunden sowie die Vermögensanalyse für Institutionen erhalten Sie bei  Ihrer Ansprechpartnerin oder Ihrem Ansprechpartner.